Sections
Personal tools
  •  

Jens Brandenburg MdB zu Gast in Spechbacher Rathaus

Bürgermeister Zimmermann möchte die Nahversorgung über digitalen Marktplatz erhalten

Jens Brandenburg MdB zu Gast in Spechbacher Rathaus

MdB Jens Brandenburg, BM Zimmermann

Der neu gewählte FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Brandenburg hat Bürgermeister Guntram Zimmermann im Spechbacher Rathaus zu einem gemeinsamen Gespräch besucht. Seit Oktober vertritt er den Wahlkreis Rhein-Neckar in Berlin. Als Sprecher für Studium, berufliche Bildung und lebenslanges Lernen der FDP-Bundestagsfraktion setzt sich der 32-jährige Unternehmensberater für bessere Aufstiegschancen und zeitgemäße Lernbedingungen ein.

Eine der größten Herausforderungen für den Ort sei die Sicherstellung der Nahversorgung für die Einwohner, berichtete ihm Zimmermann. Dieser sieht die Zukunft der Nahversorgung in einem digitalen Marktplatz, bei dem die Bürger ihre Einkäufe über ein Orderpoint in der Ortsmitte bestellen und auch dort abholen können. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Landratsamt Rhein – Neckar – Kreis sowie der Uni Mannheim entwickelt und bereits in Bürgerforen und Workshops der Bevölkerung vorgestellt. Verschiedene Standorte stehen in der Gemeinde zur Auswahl und mehere Lieferdienste haben bereits ihr Interesse bekundet. Ein rollender Bauernmarkt ist bereits im Ort aktiv. Zimmermann möchte das Projekt noch in diesem Jahr realisieren.

Ebenfalls noch in 2018 soll der Internet-Backbone des Zweckverbands FiberNet nach Spechbach verlegt werden. Zimmermann bewertet die Rolle des aktuellen Anbieters Telekom beim Glasfaserausbau kritisch. Mit 50 bis 100 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit durch die Vectoring-Technologie sei die Gemeinde kurzfristig zwar ausreichend durch ein in 2018 anstehendes Telekomprojekt versorgt. Gleichzeitig ist aber die Förderung durch das Land zur Verlegung der Glasfaserkabel gefährdet, da Spechbach nicht mehr als weißer Fleck gilt. „Vectoring über Kupferkabel mit 50-100 Mbit ist eine Übergangslösung. Die Bundesregierung sollte dringend mehr Mittel in den flächendecken Glasfaserausbau im ländlichen Raum investieren“, stimmte ihm Brandenburg zu.

Zum Abschluss wünschte Bürgermeister Zimmermann dem FDP-Politiker einen guten Start in Berlin. Brandenburg bedankte sich herzlich für den Austausch und versprach, auch weiterhin das direkte Gespräch zu suchen und sich für Spechbach einzusetzen.

Nachrichtenticker
+++ Spechbacher Kerwe --> am Freitag geht's los !!! +++

+++ Gemeinde sucht Aushilfen --> Rathaus - Stellenanzeigen +++

+++ Spechbach Aktiv - Vereine können ihre Vorschläge machen - die Zeit läuft! +++

+++ BürgerEnergiedorf Spechbach: auch bei Facebook: http://www.facebook.com/BuergerEnergiedorf +++
Wetter in Spechbach
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Spechbach www.wetter.de
Anfahrt nach Spechbach
Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen
Aktuelle Blutspendetermine in
Spechbach, Epfenbach