Sections
Personal tools
  •  

Heidelberg Historic für 2020 abgesagt - erst wieder 2021 auch wieder in Spechbach

Am Freitag, 10. Juli2020 sollte sie eigentlich wieder durch Spechbach "rollen" - die Heidelberg Historic. Aufgrund der Pandemiesituatione wurde diese nun leider abgesagt...

Heidelberg Historic für 2020 abgesagt - erst wieder 2021 auch wieder in Spechbach

Auf Tuchfühlung mit Klassikern der Automobilgeschichte

ADAC Heidelberg Historic legt 2020 eine Pause ein

26. Ausgabe der Oldtimerrallye findet aufgrund der Corona-Pandemie erst im Juli 2021 statt.

Heidelberg/Sinsheim. Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus wird die ADAC Heidelberg Historic 2020 nicht stattfinden. Die beliebte Oldtimerrallye, die im vergangenen Jahr zum 25. Mal durch Kurpfalz, Odenwald und Kraichgau führte, war für den 9. bis 11. Juli 2020 geplant.

„Wir haben uns zum Schutz aller Beteiligten für diesen Schritt entschieden,“ erklärte Jürgen Fabry, der als Veranstalter und Sportleiter desADAC Nordbaden e.V. die ADAC Heidelberg Historic verantwortet. „Besonders tut uns das für die 180 angemeldeten Teams leid, die sich seit Monaten auf die Veranstaltung freuen,“ so Fabry weiter. Bereits Ende Februar war die Veranstaltung komplett ausgebucht. Die Teilnehmer ebenso wie die zahlreichen Zuschauer, die jedes Jahr den Start und die Zieleinfahrten am Technik Museum Sinsheim oder die Rallyepausen auf dem Heidelberger Marktplatz und am Audi Forum Neckarsulm hautnah mitverfolgen, können sich nun den 8. bis 10. Juli 2021 im Kalender vormerken. Dann soll die 26. ADAC Heidelberg Historic ihre Fortsetzung finden und mit ihren automobilen Legenden wieder durch die idyllische Landschaft im nördlichen Teil Baden-Württembergs führen.

Weitere Terminverschiebungen und Absagen von Motorsport- und Klassik-Veranstaltungen des ADAC Nordbaden und seiner Ortsclubs sind unter www.motorsport-nordbaden.de veröffentlicht.


Rückblick 2019 - die 25. Heidelberg Historic

Wenn am 12. und 13. Juli die ADAC Heidelberg Historic zum 25. Mal durch Kurpfalz, Kraichgau, Madonnenland und Zabergäu tourt, können Oldtimerliebhaber die 186 teilweise seltenen Schmuckstücke vielerorts aus der Nähe bewundern. Die insgesamt 540 km lange, zweitägige Tour führt abseits vielbefahrener Straßen durch mehr als 100 Gemeinden, wo die historischen Fahrzeuge dem Publikum an einigen Kontrollpunkten und bei Rallyepausen von Sprechern einzeln vorgestellt werden. Start und Ziel ist am Freitag und Samstag am Technik Museum Sinsheim. Bereits am Vorabend zieht die Präsentation der Raritäten bei der der technischen Abnahme im Hof des TÜV Service-Center Sinsheim alljährlich viele Besucher in die Neul andstraße.

Insgesamt 18 Wertungsprüfungen werden Fahrern und Beifahrern viel abverlangen, denn die Streckenabschnitte müssen auf die hundertstel Sekunde genau in vorgegebener Sollzeit gefahren werden. „ Ziel ist nicht die Bestzeit, sondern die Gleichmäßigkeit. Der Beifahrer hat dabei den schwierigen Part, anhand des Bordbuchs und der Stoppuhr fehlerfrei zu navigieren“, erklärt Organiastionsleiter Jürgen Fabry, Sportleiter des ADAC Nordbaden e.V.

Ältestes Fahrzeug im Feld ist ein Bentley 3 Litre TT von 1923. Unter den 15 Vorkriegsfahrzeugen werden ebenso der Aston-Martin Le Mans von 1933 oder der Alfa Romeo 6c Mille Miglia von 1938 begeistern. Aus den 50er bis 70er Jahren sorgen Porsche 356 und Mercedes SL „Pagode“ oder Jaguar E Type regelmäßig für Applaus am Straßenrand, bei NSU Prinz oder Karman Ghia erinnert sich mancher Zuschauer an sein erstes Fahrzeug. Höhepunkt für Motorsportfans: Audi Tradition bringt mit dem Audi quattro A1 Rallye die Wettbewerbsversion an den Start, mit der Rallyegeschichte geschrieben wurde. Strecke, Zeitplan und Rahmenprogramm sind unter www.heidelberg-historic.de oder oder facebook.com/hdhistoric nachzulesen.


Mehr Infos, Hintergründe und Impressionen zu dieser traditionsreichen Veranstaltung des Motorsportclubs Heidelberg-Ziegelhausen e.V. im ADAC gibt es im Internet unter www.heidelberg-historic.de.

Nachrichtenticker
+++ CORONA-Pandemie: alle wichtigen Informationen unter Aktuelles +++

+++ Grundschule: Unterricht für die Klasse 4 geht ab 18. Mai wieder los! +++

+++ Bürgermeisterwahl am 05. Juli 2020 --> Wahlbekanntmachung und Stellenauschreibung --> Rathaus - Wahlen +++

+++ Gemeinde sucht Wohnraum als Mieter --> Aktuelles (Seite 2) +++

+++ Das BürgerEnergieDorf Spechbach ist auch bei Facebook zu finden... +++
Wetter in Spechbach
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Spechbach www.wetter.de
Anfahrt nach Spechbach
Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen
Aktuelle Blutspendetermine in
Spechbach, Epfenbach