Sections
Personal tools
  •  

Verkauf von gemeindeeigenen Grundstücken

Leider gibt es derzeit keine gemeindeeigenen Bauplätze mehr im Angebot... Die Planungen für das Bebauungsplangebiet "Taubenbaum" laufen.


Video: Aufbau eines Fertighauses im Neubaugebiet "Gässel", aus der Luft gefilmt

Die Gemeinde Spechbach bereitet die Erschließung eines neuen Baugebietes derzeit vor. Allerdings sind noch viele Verhandlungen zu führen, bis ein neues Bebauungsplangebiet zur Verfügung steht. Optimistisch gesehen, hoffen wir im Jahr 2019 wieder baureife Plätze anbieten zu können. Mit Amtsblatt vom 10.03.2017 wurde die öffentliche Bekanntmachung über die Aufstellung des Bebauungsplans "Taubenbaum" veröffentlicht. Über den weiteren Fortschritt des Verfahrens werden wir hier wieder berichten.

nächste Schritte: Beschlußfassung im Gemeinderat

In der Sitzung am 13. September 2018 wird der Gemeinderat über den Entwurf des Bebauungsplangebiets beraten und beschliessen. Das notwendig geworden Artenschutzgutachten liegt der Verwaltung vor und wird derzeit ausgewertet und in der Sitzung vorgestellt werden. Wenn der Entwurf und die weiteren Schritte beschlossen sind, wird die Verwaltung alle betroffenen Grundstückseigentümer wieder schriftlich über die Aufstellung des Bebauungsplanes sowie die bevorstehende öffentlich-rechltiche Umlegung informieren und um Stellungnahmen bitten. In der folgenden Sitzung am 18. Oktober 2018 erfolgt dann der formelle Beschluß über die Durchführung der Umlegung incl. der für die Umlegung maßgeblichen Werte wie Einwurfs- und Zuteilungswert, Flächenabzug u.ä.
in den dann folgenden Einzelgesprächen werden mit den Eigentümer alle weiteren Schritte und Wünsche besprochen werden.

keine Interessenten- oder Warteliste

Da es sich bei den Bauplätzen fast durchweg um Flächen in Privatbesitz handelt, wird keine Interessentenliste geführt. Die entstehenden Bauplätze werden - sofern sie auf den Markt kommen - privat oder per Makler angeboten werden. Die Gemeinde hat hier keinen Einfluß - wir bitten um Beachtung.

ERLEDIGT: Bestandsvermessung Taubenbaum

Im Auftrag der Gemeinde Spechbach werden Vermessungsarbeiten im Bereich des in der Aufstellung befindlichen Bebauungsplans „Taubenbaum“ durchgeführt.
Die Mitarbeiter des Vermessungsbüros Häfner aus Östringen werden diese Vermessungsarbeiten ab der KW 29 durchführen. Neben den öffentlichen Straßenflächen müssen dabei auch die im Bereich befindlichen Grundstücke, Gärten und Äcker betreten werden um die Topografie und die Gebäude zu erfassen. Fallweise werden auch Messhilfspunkte in den Boden eingebracht und markiert. Die Mitarbeiter des Vermessungsbüros Häfner aus Östringen führen diese Arbeiten rücksichtsvoll und sorgfältig durch. Um einen reibungslosen Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten, bitten wir den Mitarbeitern des Vermessungsbüros den Zutritt zu den Grundstücken zu ermöglichen, um die notwendigen Arbeiten durchzuführen.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Spechbach – Herrn Zappe unter 06226/950020 oder an das Vermessungsbüro Häfner in Östringen unter Tel. 07253/9885-0.

Glasfaserausbau in Spechbach

Bis dahin wird aber auch der Glasfaserausbau über das fibernet.RN soweit abgeschlossen sein, dass diese Plätze direkt mit schnellem Internet über Glasfaser angeschlossen werden können. Geplant ist das aktivgehen des ersten Glasfaserübergabepunktes bis zum 31.12.2018.

Related content
Nachrichtenticker
+++ Spechbacher Kerwe --> am Freitag geht's los !!! +++

+++ Gemeinde sucht Aushilfen --> Rathaus - Stellenanzeigen +++

+++ Spechbach Aktiv - Vereine können ihre Vorschläge machen - die Zeit läuft! +++

+++ BürgerEnergiedorf Spechbach: auch bei Facebook: http://www.facebook.com/BuergerEnergiedorf +++
Wetter in Spechbach
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Spechbach www.wetter.de
Anfahrt nach Spechbach
Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen
Aktuelle Blutspendetermine in
Spechbach, Epfenbach